Holz - Baustoff der Natur

Formschön mit hohem Wohn- oder Nutzwert

Raumklima

Holz reguliert das Klima, weshalb es häufig in feuchter Umgebung wie z.B. Hallenbädern, Saunen oder Badezimmern als Baustoff genutzt wird. Hier ist allerdings zu beachten, dass das feuchte Holz wieder trocknen muss.

Nachhaltigkeit

Das Prinzip der Nachhaltigkeit besagt, dass nicht mehr Holz genutzt werden darf, als nachwächst. Die deutsche Forstwirtschaft arbeitet schon seit Jahrzehnten mit diesem Prinzip und nutzt zur Zeit 2/3 des jährlichen Neuzuwachses an Holz, welches rund 60 Millionen Kubikmeter entspricht.

Kosten

Holz ist in vielen Gesichtspunkten ein preiswerter Baustoff.

Zum Einen sind die Baukosten geringer, da man besonders mit der heimischen Fichte, viel Geld spart.

Zum Anderen verringert sich die Bauzeit. Aufgrund der leichten Verarbeitung des Holzes, lässt sich einiges durch Eigeninitiative erbringen.